home link logo
home link logo
StandorteBehandlungenKarrierePraxisabgabeÜber unsAusstattungMagazin
Jetzt Termin buchen

Ihr Zahnarzt für Parodontitis

Ihr Zahnarzt für Parodontitis

Jetzt Termin buchen
home
chevron right

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

Parodontitis

Parodontitis, auch Zahnfleischbluten genannt, ist zwar eine weit verbreitete Volkskrankheit – aber deswegen noch lange nicht harmlos: Unbehandelt droht nicht nur herber Zahnverlust. Die Entzündungen im Körper können langfristig auch innere Organe angreifen. Ob Sie eine Parodontitis-Behandlung brauchen, oder einfach nur rechtzeitig vorbeugen wollen: Wir sind für Sie da.

Jetzt Termin buchen

So funktioniert es:

1

Beratung

In diesem Termin organisieren wir alles, was wir vor Behandlungsstart wissen müssen, wie Röntgenaufnahmen oder eine Messung der Zahnfleischtaschen. In einem ausführlichen Aufklärungsgespräch erklären wir Ihnen das weitere Vorgehen und den Therapieplan.

2

Behandlung

Die eigentliche Behandlung kann in der Regel 5 bis 6 Wochen später beginnen. Eine Woche danach gibt es einen kurzen Kontrolltermin.

3

Nachbehandlung

Nach etwa drei Monaten messen wir die Taschen neu und führen bei Bedarf weitere Zahnreinigungen durch, um den Behandlungserfolg zu sichern.

Jetzt Termin buchen

Unsere Standorte

Wählen Sie einen Standort aus:

Baden-Württemberg

4

Bayern

6

Berlin

7

Bremen

3

Hamburg

5

Hessen

6

Niedersachsen

1

Nordrhein-Westfalen

10

Rheinland-Pfalz

1

Sachsen

1

Schleswig-Holstein

1

Dein Zahnarztbesuch
so wie er sein sollte.

Für Sie ist immer Zeit.

Für Sie ist immer Zeit.

Für Sie ist immer Zeit.

Termine bekommen Sie bei uns schnell und unkompliziert. Auch in der Praxis wollen wir Sie nicht warten lassen – deswegen organisieren wir die Abläufe so, dass Sie zügig an die Reihe kommen. Dafür nehmen wir uns im Behandlungszimmer dann alle Zeit, die Sie brauchen.

Termine bekommen Sie bei uns schnell und unkompliziert. Auch in der Praxis wollen wir Sie nicht warten lassen – deswegen organisieren wir die Abläufe so, dass Sie zügig an die Reihe kommen. Dafür nehmen wir uns im Behandlungszimmer dann alle Zeit, die Sie brauchen.

Unser High-Tech: Ihre Vorzugsbehandlung.

Unser High-Tech: Ihre Vorzugsbehandlung.

Unser High-Tech: Ihre Vorzugsbehandlung.

Im 21. Jahrhundert macht Technologie auch im Gesundheitsbereich vieles möglich – doch oft ist der Zugang kompliziert. Bei uns profitieren sämtliche Patientinnen und Patienten von Zahnmedizin auf der Höhe der Zeit: Von der 3D-Behandlungsplanung bis zur selbständigen digitalen Verwaltung Ihrer Daten. Einfach, übersichtlich und aus Patientensicht gedacht.

Im 21. Jahrhundert macht Technologie auch im Gesundheitsbereich vieles möglich – doch oft ist der Zugang kompliziert. Bei uns profitieren sämtliche Patientinnen und Patienten von Zahnmedizin auf der Höhe der Zeit: Von der 3D-Behandlungsplanung bis zur selbständigen digitalen Verwaltung Ihrer Daten. Einfach, übersichtlich und aus Patientensicht gedacht.

Bei uns entscheiden Sie.

Bei uns entscheiden Sie.

Bei uns entscheiden Sie.

Wir glauben, dass Sie das letzte Wort haben sollten, wenn es um Ihr Mundwerk geht. Und so behandeln wir Sie auch: Deswegen bekommen Sie in Dental21-Praxen immer verschiedene passgenaue Lösungen zur Auswahl, die finanziell, ästhetisch und medizinisch genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Wir glauben, dass Sie das letzte Wort haben sollten, wenn es um Ihr Mundwerk geht. Und so behandeln wir Sie auch: Deswegen bekommen Sie in Dental21-Praxen immer verschiedene passgenaue Lösungen zur Auswahl, die finanziell, ästhetisch und medizinisch genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Unser Netzwerk ist bestens verzahnt

Unser Netzwerk ist bestens verzahnt

Unser Netzwerk ist bestens verzahnt

Ob Sie mit Schmerzen zu uns kommen, sich ein Implantat wünschen oder eine Kieferoperation brauchen: Wir haben Spezialistinnen und Spezialisten – für alles. Und sie alle arbeiten Hand in Hand, um Ihnen das individuell bestmögliche Ergebnis zu sichern.

Ob Sie mit Schmerzen zu uns kommen, sich ein Implantat wünschen oder eine Kieferoperation brauchen: Wir haben Spezialistinnen und Spezialisten – für alles. Und sie alle arbeiten Hand in Hand, um Ihnen das individuell bestmögliche Ergebnis zu sichern.

Jetzt Termin buchen

Häufig gestellte Fragen

Hier findest Du häufig gestellte Fragen unserer Patienten von Dental21, aktuell beantwortet von unserem kompetenten Praxisteam. Falls Deine Frage noch offenbleiben sollte, kontaktier uns direkt und vertrau uns Deine Frage an.

Was umfasst eine Parodontitis Behandlung?

chevron down

Der Ablauf einer Parodontitis-Behandlung besteht in der Regel aus 3 Schritten. Zuerst erfolgt die Erstuntersuchung inklusive Diagnostik, dann die Hauptbehandlung Ihres Zahnfleischs und anschließend nach circa 10 Tagen Ihre Kontrolluntersuchung. Bitte bedenken Sie, dass im Anschluss der Parodontitis-Behandlung ein regelmäßiger Besuch der professionellen Zahnreinigung und Zahnvorsorge empfohlen wird.

Was sind Parodontitis Symptome?

chevron down

Die charakteristischen Symptome bei Parodontitis sind: Zahnfleischbluten, Mundgeruch, sichtbar gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch. Wenn Sie unter diesen Symptomen leiden, vereinbaren Sie noch gleich Ihren Parodontitis Kontrolltermin ganz einfach online.

Was ist Parodontitis?

chevron down

Parodontitis oder auch Parodontose genannt, ist eine bakterielle Entzündung des Zahnfleisches, die verursacht wird durch bakteriellen Zahnbelag. Eine unbehandelte bakterielle Zahnfleischentzündung kann zur Zerstörung des Zahnhalteapparates (Verbindung zwischen Zahn & Kieferknochen) und im schlimmsten Fall zu Zahnverlust führen. Die klassischen Symptome für eine Parodontitis sind Zahnfleischbluten, Mundgeruch und sichtbar gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch. Spätestens mit diesen Parodontitis Symptomen sollten Sie einen Zahnarzttermin vereinbaren.

Ist Parodontitis ansteckend?

chevron down

Parodontitis ist eine bakterielle Infektionskrankheit und von daher auch ansteckend. Wenn Sie also an Parodontitis leiden, sollten sich Ihre Familienmitglieder auf Parodontitis testen lassen. In den meisten Fällen, werden die Familienmitglieder direkt mitbehandelt, damit kein Risiko der wiederholten Ansteckung besteht.